Unsere Referenzen

Ematec AG

Logo der ematec AG

Die ematec AG wurde 1997 gegründet. Als Maschinenbauer für Sondermaschinen befinden sich einige interessante Produkte im Portfolio der ematac AG.

Beispielhaft unter anderem eine Flugzeugberge- und Schleppstange zum rangieren und bergen von Flugzeugen, ein Ladeportal mit Lift für Rollenbahnen zum automatischen Be- und Entladen von Werkstückträgern. Neben Sondermaschinen werden auch Serienteile wie z.B. spezielle Hydraulikzylinder in Kleinserien hergestellt.

Ein besonderes Highlight stellt dabei die Rotorblatttraverse da. Durch diese konnte die Montage und Demontage von Rotorblättern an Windkraftanlagen vollkommen revolutioniert werden. Durch Ihre innovative Technik ist eine effektive Einzelblattmontage der Rotorblätter möglich. Über den gesamten Montagezeitraum wird nur ein einziger Kran benötigt. Dies senkt den Kostenaufwand erheblich, spart Platz bei der Montage und enorm viel Zeit. Etwas Vergleichbares hat es zuvor noch nicht gegeben, die ematec AG ist stolz darauf, dass Ihre Technologie unter anderem beim größten Windpark in Bayern zum Einsatz kam.

Windrad

Seit Nobember 2013 werden bei der Firma ematec AG alle relevanten Prozesse mit OSY-ERP abgewickelt. Eine Besonderheit liegt darin, dass bei der Firma ematec sowohl Sondermaschinen ( Lösgröße = 1) als auch Serienteile gefertigt werden und dies gleichzeitig in einem ERP System abgebildet wird. Weitere Schnittstellen die hierbei zum Einsatz kommen ist eine VDA/Edifakt Schnittstelle zum Austausch von Bestellungen, Aufträgen und Rechnungen mit ihren B2B Kunden. Zusätzlich besteht noch eine Schnittstelle zu DATEV. Ergänzt wird das OSY-ERP System durch eine integrierte Anbindung an ein BDE System der Firma GBO mit dem unter anderem Arbeitszeiten der Fertigung zurück gemeldet werden.